Trauung gleichgeschlechtlicher Paare und die Gewissensfrage